Anina Toskani  - Das Ende vom Lied - neuer Roman

ANINA TOSKANI erzählt Geschichten, die das Leben schreibt. In München lebt sie ganz in ihrer eigenen Welt. Weder jung noch alt, nicht geboren, ein Einfall, liebt sie italienische Oper ebenso wie Acroyoga, Tanz & Couchsurfing. 

Sie singt, tanzt & schreibt leidenschaftlich gern & beim Tagträumen sprudeln ihre Gedanken bis wie von selbst lebendig werden in Geschichten & auf Bildern.

 

Der neue Roman - Das Ende vom Lied -  erzählt von Alzheimer Dämonen, Burnout, Couchsurfing, Gurus, dem heiligen Geist mit dem heiligen Lachen & Jesus Christus....

Kurzgeschichten, Gedichte, Haikus, Aphorismen
Kurzgeschichten, Gedichte, Haikus, Aphorismen

 

Verliebt...

 

Gefühlsrausch 

Wenn sieben Himmel voller Geigen hängen, Funken aus den Poren sprühn, wenn tausend Blitze aus den Augen sprin-gen, innere Lavaströme glüh'n, wenn hundert Träume Uraufführung haben, süße Erwartungen den Alltag aus den Angeln heben, Gedanken wirbeln, Zellen vibrie-ren, Energien fließen, Zärtlichkeiten sich überschäumend in rauschende Kadenzen ergießen, der Verstand in den Bauch rutscht & himmlische Gefühle in das All entschweben -  - dann, ja dann - verliebt!